Safaga (PowerZone Club)

Safaga (PowerZone Club), Aegypten, Afrika

Klasse Stehrevier mit hoher Windsicherheit direkt am Hotel.

In Kürze

  • Der Power Zone Spot ist geeignet für Kite- und Windsurfer, die einen sehr windsicheren Spot in Kombination mit riesigem Stehbereich und dem Hotel direkt am Spot genießen wollen
  • Art des Reviers: Flachwasser mit weitläufigem Stehbereich. Gestartet wird ein einer Lagune (ca. 300x100 Meter). Nach 100 Metern erreicht man eine 10 Meter breite Sandbank. Von dort geht es weiter zum nächsten Stehbereich, Und weiter draußen exisitiert ein weiterer, unglaublich türkiser Stehbereich.
  • Auf die Gezeiten achten. Bei niedrigstem Tidenstand ist es in der ersten Lagune zu seicht. Das Revier ist sehr abwechslungsreich (Stehbereich, Sandbänke und die türkise Pracht).
  • Wind-Sportarten: Kitesurfen und Windsurfen. Foilen ist möglich, wenn man ca. 300 Meter im Wasser raus läuft. Windsurfer sollten bei Ebbe keine Racefinnen benutzen
  • Beste Windzeit: April bis einschließlich Oktober (im Sommer ist der Peak). Aber auch in den anderen Monaten ist an den meisten Tagen genügend Wind.
  • Kein Spotwechsel erforderlich wegen wechselnden Voraussetzungen für Wind

Wohnen

  • Direkt am Spot im Hotel von Simona. Die sehr zuvorkommende Besitzerin aus Rom kümmert sich um alles - hier findet Ihr die Infos dazu und die Kontaktdaten für die Buchung: http://powerzoneclub.com/hotelstay/
  • Die Unterkünfte und der Spot sind im Reiter Karte geografisch dargestellt.

Lage

  • Der Power Zone Spot liegt südlich von Safaga
  • Wer nicht im Hotel von Simona übernachtet bezahlt 10 Euro pro Tag (für die Benutzung der Liegen, das Starten und Landen der Kites, den Kompressor...)
  • Nächste Stadt: Safaga (ca. 10 Minuten)
  • Nächster Flughafen: Hurghada
  • Transferzeit vom Flughafen: ca. 55 Minuten

Wind-Verhältnisse & Vorhersagen

Gefahren & Lizenzen:

  • Seichtes Wasser, auflandiger Wind (Achtung auf die Sonnenschirme) => am besten ausserhalb der ersten Lagune kiten
  • Keine Lizenz erforderlich

Familie & Party

  • Familienfaktor: mittel -  das Hotel liegt direkt am Spot aber es gibt sonst keine Infrastruktur.
  • Partyfaktor: direkt am Spot existiert nur das Hotel. Wer Party möchte, fährt mit dem Taxi nach Hurghada (organisiert Simona) - zahlreiche Bars & Clubs in Hurghada: https://www.hurghadainfo.de/die-top-3-clubs-und-bars-hurgada

Alternativen ohne Wind

  • Sport: Beachvolleyball (Netz vor Ort); Racketball, Boomerang und SUP
  • Schnorcheln, Ausflug zum Shoppen nach Hurghada, Wüstensafaris - einfach Simona fragen
  • Essen: sehr gutes Essen im Hotel (da Simona Italienerin ist, gibt es sehr gute Pasta - ideal auch für diejenigen, die nur einen 1 Tages Tripp hierher zum Kiten machen) - sonst sowie diverse Resturants in Hurghada: siehe https://www.tripadvisor.de/Restaurants-g297553-Safaga_Red_Sea_and_Sinai.html

Tipps

  • Im Flughafen das Visum am Bankschalter kaufen (aktuell 22 Euro statt 30)
  • SIM Karten direkt in der Halle am Ausgang des Flughafens kaufen (9 Euro für 4GB)
  • Preis für das Taxi zum Hotel vor der Fahrt verhandeln - ca. 15 Euro samt Kitegepäck

Fotos

  • Eigene Aufnahmen und Dankeschön an Nadine, Wolfgang Pail und Simona für die Fotos vom Spot

Spots in der Nähe

Abu Soma  (Palm Royale)

Abu Soma (Palm Royale)

Aegypten

Afrika