Fuerteventura (Sotavento)

Fuerteventura (Sotavento), Spanien, Europa

Spot mit hoher Windsicherheit, Starkwinden (ablandig) und einem schönen Ambiente.

In Kürze

  • Sotavento in Fuerteventura ist geeignet für starkwindbegeisterte Wind- und Kitesurfer, die auch ablandigen böigen Wind nicht scheuen.
  • Art des Reviers: Flachwasser/Chop Hop. Die Lagune direkt vor dem Meer ist ein Stehrevier. Dies ist aber gezeitenabhängig und meist überfüllt
  • Ab Könnensstufe Fortgeschrittener - Höhe halten ist ein Muss (es gibt Kurse für Anfänger)
  • Beste Windzeit: Juni, Juli, August, September. Aber auch in den anderen Monaten ist die Wahrscheinlichkeit höher als 50%.
  • Kein Spotwechsel erforderlich wegen wechselnden Voraussetzungen für Wind (einige fahren aber in den Norden, um dort den konstanteren Wind und die Wellen zu genießen)

Wohnen

Lage

  • Sotavento befindet sich im Süden von Fuerteventura an der Costa Calma
  • Nächster Ort: Costa Calma
  • Nächster Flughafen: Fuerteventura Airport, Puerto del Rosario
  • Transferzeit vom Flughafen: ca. 50 Minuten

Wind-Verhältnisse & Vorhersagen

Gefahren & Lizenzen:

  • Ablandiger Wind. Überwachung durch die Kite-/Windsurfstation. Es gibt immer wieder Erzählungen von verschwundenen Kite-/Windsurfern.
  • Keine Lizenz erforderlich 

Familie & Party

  • Familienfaktor: hoch - die unmittelbare Nähe des Hotels macht das Revier auch für Familien attraktiv. Das Hotel verfügt auch über einen Kidsclub.
  • Partyfaktor: mittel. Ab und an im Sotaventobeachclub (www.sotaventobeachclub.com/) oder in den größeren Orten Fuerteventuras wie Costa Calma (Coco Beach Disco Club& Night Lounge, Esquinzo und Jandia

Alternativen ohne Wind

  • Sport: Joggen im Sand, suppen
  • Ausflüge in die diversen Orte oder an die Wellenspots der Nordküste.

Fotos

  • Vielen Dank an Daniela Krähling für die Fotos zu diesem Spot.