Montenegro (Ulcinj Bojana Beach)

Montenegro (Ulcinj Bojana Beach), Montenegro, Europa

Traumhaftes Revier mit einem riesigen Sandstrand an einer Flußmündung

In Kürze

  • Ulcinj ist geeignet für Wind- und Kitesurfer, die den Wind an einem riesigen Sandstrand genießen wollen
  • Art des Reviers: Flachwasser/Chop Hop mit einem kleinen Stehbereich in der Flußmündung
  • Vor allem Anfänger und Aufsteiger finden durch den großen Stehbereich (ohne gefährliche Hindernisse), Flachwasser und die konstanten sideonshore Winde optimale Bedingungen für schnelle Lernfortschritte
  • Aber auch für Fortgeschrittene ist der Spot ideal mit angenehmen Temperaturen (im Sommer reichen Boardshorts) und ausreichend Platz am Wasser, um ungestört neue Moves zu trainieren
  • Kein Spotwechsel erforderlich wegen wechselnden Voraussetzungen für Wind

Wohnen

  • Die nächste Unterkunft befindet sich ca. 360 Meter vom Spot entfernt
  • Die Unterkünfte sortiert nach Entfernungen vom Spot findest Du oben im Reiter „Unterkünfte“. Oder einfach hier klicken: http://www.boardandbed.com/spot/montenegro/montenegro-ulcinj-long-beach/accomodation
  • In den Bildern steht die Entfernung vom Spot in Metern
  • Im Reiter Karte sind die Kite-/Windsurf-Schulen und der Spot geografisch dargestellt

Lage

  • Ulcinj liegt im Süden des kleinen Balkanstaates Montenegro
  • Montenegro gehört zu einem der kleinsten Länder Europas. Umso beeindruckender ist die Vielseitigkeit dieses kleinen Landes, das mit zahlreichen Direktflügen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz noch dazu schnell erreichbar ist und sich auch für einen Kurztrip super eignet. Auf kleinstem Raum findet man kilometerlange Sandstrände, eine atemberaubende Bergwelt, abgelegene Bergdörfer und romantische Buchten und Küstenstädte mit einer Mischung aus italienischem Flair und den Traditionen des Balkans. Aber auch Partyfreunde kommen nicht zu kurz und Montenegro bietet noch dazu eine Vielzahl an Alternativaktivitäten wie Rafting, Motorradtouren durch die Berge oder Tauchausflüge zu den beeindruckenden Schiffswracks in der Meerenge vor der Küste.
  • Der Kitesurfspot liegt im Süden des Landes nahe der Küstenstadt Ulcinj. Der breite und feinsandige Strand Velika Plaza (Long
    Beach) erstreckt sich von der Stadt insgesamt über eine Länge von 14 km und ist in eine Bade- und Kitesurfingzone unterteilt.
  • Parken: direkt am Spot (einige Parkplätze sind aber kostenpflichtig)
  • Nächste Flughäfen: Podgorica und Tivat
  • Nächster Ort: Ulcinj (ca. 11 km entfernt; 15 Minuten mit dem Auto)
  • Transferzeit vom Flughafen: Podgorica ca. 1 Stunde 30 Minuten und Tivat 1 Stunde 45 Minuten

Wind-Verhältnisse & Vorhersagen

  • Eine zuverlässige Thermik garantiert beste Windverhältnisse mit meist zwischen 15 und 25 Knoten von Mai bis September bei bis zu 80% Windwahrscheinlichkeit
  • Der Wind weht side onshore und erreicht erst am Nachmittag seine volle Stärke
  • Beste Windzeit: Mitte Mai bis Mitte September. Von Juni bis August werden meist Kites zwischen 9 und 12qm geflogen. Im Mai und September ist die Thermik etwas schwächer und dann ist öfters auch ein 15qm Kite von Vorteil.
  • Wetter: https://de.windfinder.com/forecast/ulcinj_kitebeach

Gefahren & Lizenzen:

  • Im Sommer sehr viel Betrieb auf dem Wasser
  • Keine Lizenz erforderlich

Familie & Party

Alternativen ohne Wind

Infoquelle

Fotos

  • Bitte noch mailen

Spots in der Nähe

Montenegro (Ulcinj Long Beach)

Montenegro (Ulcinj Long Beach)

Montenegro

Europa